Manfred Koch - Stahlplastiken

Fundstücke aus Eisen und Stahl

Stahlplastiken Snaky, 2017

Ohne Anlass, 2020

 

Auf den folgenden Seiten zeige ich Abbildungen von meinen Stahlplastiken, die noch in meinem Besitz sind. Einige der Objekte sind kinetisch. Sie sind zusätzlich als Videos abrufbar.

Meine Werkstatt befindet sich in einem Gewerbegebiet am Lichterfelder Weg 5-7 im Süden Berlins. Neben einer Bau- und Industrieschlosserei und umgeben von Bauschuttcontainern entstehen meine Stahlplastiken. Staub, Lärm und das Zwitschern der Spatzen unterm Dach begleiten meine Arbeit.

Hier zerlege ich meine angesammelten Fundstücke aus Eisen und Stahl und kombiniere sie neu. Meist ergeben sich die Darstellungsideen aus den jeweiligen Formeigenschaften des Ausgangsmaterials. Im Prozess der Umsetzung bleibt jedoch das endgültige Aussehen meiner Plastiken durch die Entdeckung neuer Möglichkeiten während der Arbeit lange offen.

Fertig sind die Arbeiten, wenn

  • die figürlichen Objekte einen Rest von Geheimnis haben,
  • die formalen Abstraktionen ein Moment der Überraschung behalten und
  • die kinetischen Objekte ein Vergnügen am Klang und an der Bewegung auslösen.

Zweidimensionale Fotos geben meine Stahlplastiken naturgemäß nur eingeschränkt wieder. Meine Ergebnisse können jedoch gerne in meiner Werkstatt besichtigt und in die Hand genommen werden. Sie können hierzu einen Termin mit mir vereinbaren (siehe: Kontakt).